Kalender 2018

Kalender 2018Nicht mehr lang und die Saison 2018 startet.

Um die Termine besser im Blick zu haben gibt nicht nur ein Update im Kalender, es gibt auch wieder Kalenderblätter zum Download.

 

Advertisements

PM: ADAC Supercross Dortmund

IMGP7826ADAC Supercross Dortmund: Der Samstag ist ausverkauft.

Wer die tollkühnen Piloten auf ihren fliegenden Motorrädern beim ADAC Supercross Dortmund in den Westfalenhallen live und in Farbe erleben möchte, der sollte sich sputen. Die Tickets für die 35. Auflage des Indoor-Klassikers vom 12. bis 14. Januar 2018 gehen weg wie warme Semmeln. Der Veranstalter meldet „ausverkauft“ für den Samstag. Für Freitag und den Sonntag bietet sich noch die Chance, die abwechslungsreichen Rennen mit atemberaubender Action vor Ort in Augenschein zu nehmen. Eine große Pyro- und Lasershow zu Beginn sowie eine mitreißende Freestyle-Show zum Abschluss sind weitere Bestandteile des Programms.Weiterlesen »

PM: ADAC Supercross Dortmund

IMGP7826E.T. fliegt wieder durch die Lüfte.

Ein erlesenes Feld an Freestylern ist beim ADAC Supercross in Dortmund dabei.

Spektakuläre Tricks in luftiger Höhe, waghalsige Flugmanöver und atemberaubende Akrobatik – die Freestyler heizen den Zuschauern beim ADAC Supercross Dortmund als Höhepunkt jedes Veranstaltungsabends ordentlich ein. Auch für die 35. Auflage in der Westfalenhalle vom 12. bis 14. Januar 2018 haben die Veranstalter ein erlesenes Starterfeld zusammengestellt. Die Fans in Dortmund dürfen sich zudem auf eine Premiere freuen: Tobias Hellström wird mit einem 350 Kilogramm schweren Schneemobil durch die Lüfte fliegen. Der Mann aus dem schwedischen Umeå katapultiert sich mit den Kufen in die Höhe und sorgt mit einem Rückwärtssalto dafür, dass die Zuschauer den Atem anhalten werden.Weiterlesen »

PM: Becker-Racing by Mefo Sport

00 9X8A1648Podiumsplatz für Constantin Piller vom Team Becker-Racing by Mefo Sport beim ADAC Supercross in Chemnitz.

Am ersten Adventswochenende ist es frostig kalt draußen, unterdessen geht es in der Messehalle im sächsischen Chemnitz beim Supercross heiß her. Am 01./02. Dezember 2017 kämpfen die Fahrer vom Team Becker Racing by Mefo Sport bei der zweiten Runde des ADAC Supercross Cup um wertvolle Punkte in der Meisterschaft.Weiterlesen »

ADAC Supercross Chemnitz

IMGP7826Am ersten Adventswochenende machte der ADAC SX Cup Station in der Chemnitzer Messehalle. Zum 15. Jubiläum brannte man bei der Eröffnungsshow ein ordentliches Feuerwerk ab und legte damit zum Teil die Halle in einen dichten Nebel. Als dieser wieder verzogen war, sahen die insgesamt 10.000 Zuschauer spannende Rennen auf der längsten Strecke der deutschen SX-Saison.

Am Freitagabend kam es im Finale des Bar to Bar Race zum Aufeinandertreffen von Charles Lefrancois und Dominique Thury. Trotz lautstarker Unterstützung der Fans hatte Thury das Nachsehen gegen den bestens aufgelegten Franzosen Lefrancois. Im 20 Runden langen Finale der SX 1 war es der amerikanische Pfeil Kawasaki Pilot Tyler Bowers, der sich gegen seine Konkurrenten durchsetzen konnte und das Rennen gewann. Die weiteren Plätze gingen an die Franzosen Charles Lefrancois und Sullivan Jaulin.Weiterlesen »

PM: ADAC Supercross Chemnitz

IMGP7826Tyler Bowers und Iker Larranaga dominierten in Chemnitz erneut.

Nachdem sich der US-Amerikaner Tyler Bowers und auch der Spanier Iker Larranaga mit ihren Siegen am Freitag, dem ersten Tag des 15. Int. ADAC Supercross Chemnitz, sehr gute Ausgangspositionen verschafft hatten, ihre Gesamtsiege in Sachsen in der Top-Klasse SX1 bzw. der direkten Nachwuchsklasse SX2 zu wiederholen, setzten sie am Samstagabend ihre Siegesserie fort und wurden so erneut „König …“ bzw. „Prinz von Chemnitz“. Während der Lokalmatador in der großen Klasse, der Schneeberger Dominique Thury, wie am Vortag Platz fünf erreichte, fuhr in der kleinen Klasse der Erfurter Paul Haberland als Zweiter aufs Podest.Weiterlesen »

PM: ADAC Supercross Chemnitz

IMGP7826Die Vorfreude auf das Supercross Chemnitz steigt.
15. Int. ADAC Sachsen Supercross Chemnitz am 1. und 2. Dezember 2017 in der Messe Chemnitz.

Das erste Supercross des ADAC SX Cups 2017/2018 ist Geschichte, und das zweite, das 15. In. ADAC Sachsen Supercross Chemnitz steht am 1. und 2. Dezember unmittelbar bevor. Diese waren bzw. sind aber nicht die einzigen, bei denen die hier zu erwartenden Piloten aktiv waren, denn sowohl beim offenen Rennen im niederländischen Zuidbroek Anfang des Monats wie auch am vergangenen Samstag bei der Supercross-Europameisterschaft im polnischen Danzig bestand das Fahrerfeld zum Großteil aus deutschen Teams und Fahrern. Dabei gewann in der Top-Klasse SX1 der US-Amerikaner Cole Martinez, der im deutschen SX-Cup neben dem letztjährigen „König von Chemnitz“ Kyle Cunningham im Team Castrol Power 1 Suzuki Moto Base antritt, vorm Franzosen Boris Maillard (stielergruppe.mx Johannes-Bikes Suzuki) und dem Schneeberger Dominique Thury (Team DIDA-Procross).Weiterlesen »